Endlich Münster-Mapping

Vom 15. Oktober bis zum 24. Oktober 2021 findet mit dem «Münster-Mapping» der Epilog zu den Feierlichkeiten des Freiburger Stadtjubiläums statt.

Das Münster wird zum Leuchten gebracht!

Das ursprünglich für den März 2020, dann mehrfach verschobene, so genannte Münster-Mapping findet nun als Epilog zum Stadtjubiläum vom 15. bis 24. Oktober 2021 statt.

20 Großprojektoren werden die Fassade des Münsters auf der dem Oberkirch zugewandten Seite in eine riesige Leinwand verwandeln, auf der dann die Geschichte Freiburgs und des Baus des Wahrzeichens unserer Stadt in Bildern erzählt wird – von 1120 bis heute.

Diese einmalige Aktion werden Gäste und Einwohner/innen Freiburgs nun im Oktober genießen können – Gäste des Oberkirch sogar vom Logenplatz aus (aus unseren Exclusive-Zimmern und Suiten).

Die genauen Spielzeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie hierbuchen Sie doch gleich Ihr Zimmer ist und genießen Sie die Illumination aus der ersten Reihe!

Endlich Münster-Mapping

Vom 15. Oktober bis zum 24. Oktober 2021 findet mit dem «Münster-Mapping» der Epilog zu den Feierlichkeiten des Freiburger Stadtjubiläums statt.

Das Münster wird zum Leuchten gebracht!

Das ursprünglich für den März 2020, dann mehrfach verschobene, so genannte Münster-Mapping findet nun als Epilog zum Stadtjubiläum vom 15. bis 24. Oktober 2021 statt.

20 Großprojektoren werden die Fassade des Münsters auf der dem Oberkirch zugewandten Seite in eine riesige Leinwand verwandeln, auf der dann die Geschichte Freiburgs und des Baus des Wahrzeichens unserer Stadt in Bildern erzählt wird – von 1120 bis heute.

Diese einmalige Aktion werden Gäste und Einwohner/innen Freiburgs nun im Oktober genießen können – Gäste des Oberkirch sogar vom Logenplatz aus (aus unseren Exclusive-Zimmern und Suiten).

Die genauen Spielzeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie hierbuchen Sie doch gleich Ihr Zimmer ist und genießen Sie die Illumination aus der ersten Reihe!

Das Freiburger Sommerhighlight – immer dienstags von Juli -September

Verwöhnen Sie Gaumen & Ohren

Der Ohrenschmaus
Orgelkonzerte der Sonderklasse im Freiburger Münster
mit nationalen und internationalen Künstlern
Eine musikalische Reise in wundervolle magische Klangwelten


Der Gaumenschmaus
Prickelnder Aperitif
zur Einstimmung auf den musikalischen Abend

***

Sommerliches 3-Gang-Menü
mit ausgesuchten badischen Weinen

***

Buchen Sie unser Angebot zusätzlich zu Ihrer Übernachtung
oder als Freiburger auch “einfach so”
zum Preis von € 59,50 pro Person

Dieses Angebot ist freibleibend und nur auf Anfrage, nach Verfügbarkeit und auf Vorreservierung buchbar.

Einfach hier klicken und Termin aussuchen und Karten bestellen.

Und hier geht es zur Reservierungsanfrage für den Gaumenschmaus.

Ab 29.06.2021 haben wir wieder feine Gerichte mit frischen Pfifferlingen!

Wenn im Oberkirch die Pfifferlinge auf der Karte erscheinen, dann beginnt der Sommer in Freiburg richtig!

Unsere Pfifferlingskarte hält auch in diesem Jahr wieder neue kulinarische Überraschungen für Sie bereit.

Beginnen Sie doch mit einer…

Pfifferling-Bruschetta –
Lauwarm marinierte Pfifferlinge mit frischen Kräutern, Tomaten und Gurken

als Vorspeise.

Gefolgt von einem

Schwäbisch-Hällischen Schweinefilet in Pfifferlingsrahmsoße,
sommerlichem Marktgemüse und handgeschabten Spätzle vom Brett

als Hauptgericht.

Und zum krönenden Abschluss als Dessert

Crème Brûlée mit Yuzu-Sauerrahmsorbet
mit Früchtegarnitur

Und wenn Sie es am Mittag leicht und frisch mögen, dann haben wir auch dafür genau das Richtige in unserer neuen Mittagskarte.

Oberkirch sommerliche Bowls

Quinoa / Gurke / Wassermelone / Avocado / Blattsalat /
Calamansi-Dressing

wahlweise mit
Tofu mit asiatischen Aromen mariniert und gebacken5    
Tranchen vom Backhähnchen in Pankomehl
Gebratene Lachstranche in Sesam

Hausgemachte Maultaschen / Röstzwiebeln / Kartoffelsalat / Rettich / Rohkost / Blattsalat / Vinaigrette
– wahlweise mit vegetarischen Maultaschen –

Schäufele / Kartoffelsalat / Radieschen / Kräuterei /
Rohkost / Blattsalat / Vinaigrette

Genießen Sie auf unserer Münsterplatzterrasse unsere neuen kulinarischen Kreationen!


Sie haben Lust unsere komplette Pfifferlingskarte zu durchstöbern, dann klicken Sie einfach hier.

Langjährige Zusammenarbeit mit regionalen Partnern

Soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit, Regionalität, Qualität… sind alles groß geschriebene Begriffe in unserer heutigen Zeit.
Auch wir verstehen uns als Betrieb nicht nur als Dienstleister für unsere Gäste, sondern auch als Arbeitgeber und Partner für unsere Lieferanten. Unserem Anspruch an diese Themen werden wir gerecht, indem wir mit den meisten unserer sorgfältig ausgewählten Lieferanten, Produzenten und Partner seit Jahren zusammenarbeiten.

Diese Herangehensweise bringt uns und somit letztlich Ihnen, unseren Gästen, viele Vorteile:

  • Ob Fleisch, ob Fisch, ob Milchprodukte oder Gemüse – wir achten auf Qualität und Regionalität bei allem was in unserem Haus auf den Tisch kommt.
  • Die kurzen Lieferketten ermöglichen uns eine herausragende Frische der Lebensmittel.
  • Die Zusammenarbeit mit festen Lieferanten ermöglicht uns maximale Transparenz über die Herkunft der Produkte.
  • Als mittelständischer Familienbetrieb liegt es uns am Herzen, ähnlich geartete Betriebe zu unterstützen. Bei der Auswahl unserer Partner stellen wir diese oben an.
  • Wir werden unserer sozialen Verantwortung gerecht und sorgen somit für Arbeitsplätze in der Region.
  • Wo immer möglich können wir bei der Auswahl der Produkte auf das Vermeiden von Verpackungen und Umverpackungen achten.
  • Wir reduzieren unser aller gemeinsamen CO2-Abdruck durch kurze Lieferwege und eine nachhaltige Produktauswahl.

Wir möchten uns bei allen unseren treuen Lieferanten für die fruchtbare Zusammenarbeit bedanken – hier finden Sie einen Teil unserer festen Partner:

Endlich wieder Oberkirch!

Endlich dürfen wir unser Restaurant und unser Hotel wieder für Sie öffnen und Sie umsorgen. Damit dies auch sicher gelingt, gelten die folgenden Regeln zu beachten (bezogen auf die ab 16. September 2021 gültige Landes-Verordnung):

Restaurant:

  • Wie schon in der letzten Zeit benötigen wir Ihre Kontaktdaten zur Kontaktnachverfolgung durch die Gesundheitsämter. Gerne können Sie hierfür die LUCA APP nutzen.
  • Es gelten in den Innenräumen unseres Restaurants die «3G»: Wir benötigen dann von Ihnen wieder vor Betreten unserer Räumlichkeiten einen Nachweis, dass Sie entweder
    – vollständig geimpft sind (2. Impfung liegt mindestens 14 Tage zurück)
    ODER
    genesen sind (als Nachweis ist ein mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate alter positiver PCR oder äquivalenter Test vorzulegen)
    ODER
    – negativ getestet sind (maximal 24 Stunden altes negatives Testergebnis eines offiziellen Testzentrums oder einer Apotheken oder maximal 48 Stunden altes negatives Ergebnis einer Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) )
    >Testzentren in Freiburg
  • … und das “kleine g” – Ausgenommen von der Testpflicht sind Kinder bis einschließlich fünf Jahre sowie Schülerinnen und Schüler der Grund- und weiterführenden Schulen, Schülerinnen und Schüler an Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) sowie an Berufsschulen. Der Nachweis erfolgt hier durch ein entsprechendes Ausweisdokument wie etwa durch den Kinderausweis (unter 6 Jahre) oder Schülerausweis (ab 6 Jahren). Ausgenommen sind auch sechs- und siebenjährige Kinder, die noch nicht eingeschult sind.
  • Eine Testpflicht für die Außengastronomie besteht derzeit nicht, wichtig jedoch ist: wenn Sie keinen dieser oben genannten Nachweise erbringen und auf unserer Terrasse Platz nehmen, dürfen wir Sie bei einsetzendem schlechtem Wetter in unseren Innenräumen NICHT weiter bewirten.
  • Solange Sie nicht am Tisch sitzen, ist das Tragen einer medizinischen Maske obligatorisch

Diese Regelungen gelten in der sogenannten Basisstufe. Daneben gibt es:

Warnstufe: Die Warnstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den
Wert von 8,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 250 erreicht oder überschreitet.


Alarmstufe: Die Alarmstufe wird ausgerufen, wenn die Hospitalisierungsinzidenz an fünf Werktagen in Folge den
Wert von 12,0 erreicht oder überschreitet oder die Auslastung der Intensivbetten in Baden-Württemberg an zwei aufeinanderfolgenden Werktagen den Wert von 390 erreicht oder überschreitet.

Im Falle der Warnstufe entfällt die Möglichkeit eines negativen Antigentests, damit wir Sie als Nicht-Geimpfte/n und Nicht-Genesene/n in unseren Räumlichkeiten bewirten können, benötigen Sie dann ein maximal 48 Stunden altes negatives Ergebnis einer Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) ). Für den Außenbereich tritt mit der Warnstufe das oben erwähnte «3G» in Kraft.

Im Falle der Alarmstufe wird aus «3G» ein «2G», dann dürfen wir also nur Geimpfte und Genesene Personen bei uns bewirten, auch nicht im Außenbereich.

Informationen über den Eintritt der jeweiligen Stufe veröffentlicht das Landesgesundheitsamt unter diesem Link

Hotel:

  • Auch für Hotelgäste gelten die oben genannten «3G».
    Bitte beachten Sie, dass dann ein Test alle 3 Tage in einem offiziellen Testzentrum oder einer Apotheke wiederholt werden muss, wenn Sie länger als 3 Tage bei uns verweilen. Alternativ können Sie sich bei uns gegen eine Gebühr von 10,00 Euro testen lassen – nutzen Sie also am besten die >Testzentren in Freiburg
  • Für das Frühstück gelten weiterhin die Abstandsregeln – gegebenenfalls werden wir mit Reservierungszeiten arbeiten müssen um diese einhalten zu können. Wir informieren Sie bei Anreise über die tagesaktuellen Gegebenheiten – solange Sie nicht am Tisch sitzen, gilt die Maskenpflicht auch beim Frühstück
  • Außerhalb Ihres Zimmers ist das Tragen einer medizinischen Maske obligatorisch

Für unsere Hotelgäste gelten diese Regeln sowohl für die Basisstufe als auch für die Warnstufe.

Im Falle der Alarmstufe gilt für das Hotel dann, dass die Möglichkeit eines Antigentests entfällt, damit wir Sie als Nicht-Geimpfte/n und Nicht-Genesene/n in unseren Räumlichkeiten beherbergen können, benötigen Sie dann ein maximal 48 Stunden altes negatives Ergebnis einer Testung durch eine Labordiagnostik mittels Nukleinsäurenachweis (PCR, PoC-PCR oder weitere Methoden der Nukleinsäureamplifikationstechnik) ).

Für unsere Gäste aus dem Ausland:
Seit dem 14. Mai 2021 gilt nur noch die Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes, sie löst die alte des Landes Baden-Württemberg ab.
Bei Einreise für weniger als 24 Stunden (Tagesgäste) entfällt die Anmelde- sowie die Absonderungspflicht (Quarantäne)
Auch bei Einreise gelten Sonderregelungen für Geimpfte und Genesene.
Weiterführende Informationen finden Sie auf der

>Website des Landes Baden-Württemberg

Unser Hygienekonzept
Selbstverständlich verfügen wir den Anforderungen entsprechend über ein ausführliches Hygienekonzept. Details dazu finden Sie >hier

Endlich Münster-Mapping

Vom 15. Oktober bis zum 24. Oktober 2021 findet mit dem «Münster-Mapping» der Epilog zu den Feierlichkeiten des Freiburger Stadtjubiläums statt.

Das Münster wird zum Leuchten gebracht!

Das ursprünglich für den März 2020, dann mehrfach verschobene, so genannte Münster-Mapping findet nun als Epilog zum Stadtjubiläum vom 15. bis 24. Oktober 2021 statt.

20 Großprojektoren werden die Fassade des Münsters auf der dem Oberkirch zugewandten Seite in eine riesige Leinwand verwandeln, auf der dann die Geschichte Freiburgs und des Baus des Wahrzeichens unserer Stadt in Bildern erzählt wird – von 1120 bis heute.

Diese einmalige Aktion werden Gäste und Einwohner/innen Freiburgs nun im Oktober genießen können – Gäste des Oberkirch sogar vom Logenplatz aus (aus unseren Exclusive-Zimmern und Suiten).

Die genauen Spielzeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Weitere Informationen erhalten Sie hierbuchen Sie doch gleich Ihr Zimmer ist und genießen Sie die Illumination aus der ersten Reihe!

Ab dieser Woche gibt’s Oberkirchs Schmankerl im Glas

Wir haben unseren ToGo-Service um ein paar Klassiker aus dem Oberkirch erweitert:

Oberkirch Schmankerl im Glas zum selber Genießen oder Verschenken…

Hier eine kleine Auswahl:

Gulaschsuppe 270g / 870g
€ 4,50 / € 11,00

Pot au Feu vom französischen Freilandhuhn
mit Schmorgemüse (340g – 2 Portionen)
€ 25,00

Bärlauchpesto, 140g
€ 4,60

Natürlich gibt es auch in dieser Woche wieder unsere Tagesgericht und Oberkirchs Wochenendmenübox.

Für den kleinen Hunger zur Mittagszeit…

Oberkirchs Tagesgerichte

Donnerstag, 29.04.2021

Saure Rinderleber mit Bratkartoffeln

Freitag, 30.04.2021

Putengeschnetzeltes in einer fruchtigen Curryrahmsoße, dazu Reis

Samstag, 01.05.2021

Aufgrund des Feiertags hat unser Restaurant heute Ruhetag

€ 9,80 pro Portion

Oberkirchs Wochengericht

Rinderroulade in Burgundersoße
mit Schwenkbohnen und neuen Kartoffeln
€ 17,50 pro Portion

Warmes Schnitzelweckle
€ 5,50 pro Portion

Für kulinarische Stunden am Wochenende…

Oberkirchs Menübox

Vitello Tonnato
Rosa Kalbstafelspitz mit feiner Thunfischsoße,
Kapern und Zitrone

***

Boeuf Stroganoff
Filet vom deutschen Weiderind mit Essiggurken, Rote Beete,
Zwiebel und Spargel in Burgunder Soße
mit Blumenkohl nach polnischer Art und Kräuterknöpfle

oder

Gemüse-Spargel-Strudel
mit Frühlingssalat und feinem Radieschen-Dip

***

Hausgemachtes Tiramisu

Menüpreis mit Fleischhauptgang € 45,50 pro Person
Menüpreis mit vegetarischem Hauptgang € 32,50 pro Person

Haben Sie Appetit bekommen? Dann können gleich hier bestellen.

Der Frühling zeigt Ihnen die kalte Schulter? Bei uns gibts den kulinarischen Frühling ToGo!

Für den kleinen Hunger zur Mittagszeit…

Oberkirchs Tagesgerichte

Donnerstag, 22.04.2021
Linsen mit hausgemachten Spätzle, Saitenwürstle
Freitag, 23.04.2021
Bärlauchspaghetti mit Parmesan
und geschmorten Kirschtomaten
Samstag, 24.04.2021
Gemüse-Kartoffeleintopf mit Saitenwürstle
€ 9,80 pro Portion

Oberkirchs Wochengericht

Eingemachtes Kalbsfleisch
mit feinem Karotten-Gemüse und Butternudeln
€ 15,50 pro Portion

Für kulinarische Stunden am Wochenende…

Oberkirchs Menübox

Bunter Spargelsalat: grüner und weißer Spargel
mit asiatischen Aromen, dazu marinierte Garnelen und Limetten-Crème fraîche

Rosa gegartes Münstertäler Kalbskarree
an Morchelrahmsoße auf gegrilltem Spargel
mit Arancino-Taler
oder
Gebratene Arancino-Taler auf Tomaten-Gemüseragout
und feinem Basilikumpesto

Grießflammerie mit marinierten Erdbeeren

Menüpreis mit Fleischhauptgang
€ 58,00 pro Person
Menüpreis mit vegetarischem Hauptgang
€ 39,50 pro Person

Sie haben Lust bekommen auf den kulinarischen Frühling? Dann gleich hier bestellen.

Frohes Osterfest

Wer hätte gedacht oder erwartet, dass wir Ihnen auch
in diesem Jahr unsere Ostergrüße nicht persönlich überbringen können.

Aber wir tun das hier natürlich von ganzem Herzen
in der Hoffnung, dass wir gemeinsam einen unbeschwerten Sommer miteinander verbringen werden

-und Sie wieder ein feines Essen mit der Familie
in unserem Restaurant,

-ein Viertele Wein mit Freunden auf unserer Terrasse

-oder ein paar entspannte Tage
in unserem Hotel genießen können.

Eben einfach mal wieder
„die Seele baumeln lassen“.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein frohes und sonniges Osterfest.

Auf ein baldiges Wiedersehen!

Herzlichst Ihre Doris Hunn

Für alle die endlich wieder genießen möchten:

Unser ToGo Service kehrt zurück!
Ab 08. April 2021 werden wir mit unseren Mittagsgerichten
und Oberkirchs Menübox am Wochenende wieder
für kulinarische Stunden sorgen.
Öffnungszeiten: Donnerstag & Freitag 11.30 Uhr – 14.00 Uhr
Samstag 11.30 Uhr – 16.00 Uhr
Zum Appetit holen hier hier klicken!