Tradition erleben - unsere

Geschichte

Geschichte

Unsere Geschichte

Im Jahre 1738 eröffnet Mathias Wilhelm die Buschwirtschaft und kauft 1746 das Haus an. Nach dem Tod der Eltern übernimmt Sohn Josef die Weinstube.

Nachdem die Weinstube zwischenzeitlich im Besitz von Josef Laurent ist übernimmt 1834 Christian Hummel das Anwesen. Es gelingt ihm nach langem Bitten die ehemalige Buschwirtschaft in ein Restaurant umwandeln zu dürfen, und kann nun warme Speisen verabreichen, was von den Marktleuten schon lange gefordert wurde. Immer wieder hatte man ihm die Erlaubnis dazu versagt. Eduard Hummel, Christians Sohn kauft die andere Haushälfte dem Schuhmacher Johann Schmid am 13. Juli 1870 ab und baut den ganzen unteren Stock zur Wirtschaft aus, nachdem er diese 1863 von seinen Vater Christian Hummel übernommen hat. In diesem Zustand ist die Weinstube am Münsterplatz noch allen Freiburgern bekannt. «Der Hummele am Münsterplatz» war für jeden Freiburger ein Begriff.

Elise und Karl Oberkirch erwerben 1936 das Haus. Die Sage verkündet, dass Karl Oberkirch während des schweren Bombenangriffes auf Freiburg im Jahr 1944 den im historischen Kaufhaus am Münsterplatz ausbrechenden Brand mit Weinen aus seinem Weinkeller gelöscht hat. Das Haus Oberkirch blieb auf wundersame Weise verschont. Ab 1951 arbeitet seine Tochter Helga im Betrieb mit. In diesem Jahr kommt auch ein weiteres Gebäude hinzu: der ehemalige Pferdestall des Sickingerpalais (heute das Landgericht) brennt im Krieg vollständig aus und wird als Hotelgebäude wieder aufgebaut. Im Jahre 1951 wird dann die Eröffnung des Hotels gefeiert.

1967 übernimmt Helga Oberkirch mit Ehemann Herbert den elterlichen Betrieb. 1991 schließlich übergibt Helga das Haus ihrem Sohn Helmut Johner und seiner Lebensgefährtin Doris Hunn, der den Hotel- und Restaurantbetrieb bis zu seinem Tode 1997 weiter führte. 1992 wurde das Haus am Münsterplatz umfangreich renoviert und die so entstandenen Hotelzimmer und Restauranträume bieten heute modernen Komfort in der Atmosphäre eines traditionsreichen Hauses.

Seit 1998 führt Doris Hunn das Haus Oberkirch und die lange Tradition des Hauses wird erfolgreich fortgesetzt …

Hotel Oberkirchs Weinstube
Münsterplatz 22
79098 Freiburg
Münsterplatz 22
Restaurantöffnungszeiten

Wir machen eine kurze Pause......und sind ab 04. August 2022 wieder für Sie da!

Unser Restaurant bleibt bis einschließlich 03. August 2022 geschlossen - ab dem 04. August 2022, 17:30 Uhr sind wir wieder für Sie da.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr OberkirchTeam

Unsere aktuellen Restaurantöffnungszeiten:

Sonntag und Montag: geschlossen
Dienstag bis Donnerstag: 12:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Freitag und Samstag: 09:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Ausnahmen:

Dienstag, 04. Oktober 2022: Ruhetag

Betriebsferien vom 30. Oktober 2022 bis einschl. 15. November 2022

Nachmittagskarte mit kalten und warmen Speisen von 14:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Große Karte von 12:00 Uhr bis 14:00 und von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Freiburg-Menü

– Eine Initiative von Freiburger Gastronomen und der FWTM –

Als besonderes Angebot für unsere Gäste haben wir gemeinsam ein nachhaltiges Qualitätssiegel mit den folgenden Kennzeichen entwickelt:

  • Die Gerichte des Freiburg-Menüs werden konsequent aus mindestens 70% aus der Region stammenden Zutaten zubereitet
  • Die Zutaten kommen aus Betrieben aus einem Umkreis von maximal 130km um Freiburg
  • Inhaltlich ist jeder Gastronom frei in seiner kreativen Gestaltung und bietet zu seinem eigenen Haus und seiner Küche passende Speisen an
  • Alle Gerichte, die Bestandteil des Menüs sind, werden in der Speisekarte mit dem Freiburg-Logo gekennzeichnet
  • Das Freiburg-Menü wird ganzjährig angeboten und wechselt mindestens 4x im Jahr um die Regionalität und die Saisonalität zu unterstreichen
  • Zur Transparenz informieren wir Sie gerne über die genaue Herkunft der Produkte
  • Zum Menü passend werden regionale Getränke wie Wasser, Säfte, Bier, Wein und Spirituosen angeboten

Wir freuen uns sehr, Teil dieser Initiative zu sein und den kulinarischen Reichtum unserer Region in den Vordergrund stellen zu können – wir wünschen guten Appetit!

X