Die Zähringerburg

Von der Zähringerburg, die urkundlich erstmals im 12. Jahrhundert erwähnt wurde, steht heute nur noch der Burgturm aus dem 13. Jahrhundert. Man kann sich im Waldrestaurant die Schlüssel zum Burgturm holen und ihn erklimmen, von oben hat man einen herrlichen Blick auf die umliegenden Täler! Für erwachsene und jüngere Entdecker ein absolutes Highlight!

Das Waldrestaurant “Zähringerburg” wurde bereits 1655 errichtet und beherbergt seit dem 18. Jahrhundert eine Vesperstube für Wanderer – die sich natürlich seitdem deutlich verändert hat (Stand Februar 2021: Kiosk mit ToGo-Angebot).

Anreise:

Mit dem Auto ab der Freiburger Stadtmitte:

  • Richtung Zähringen in die Habsburger Straße
  • Zähringer Straße der Straßenbahn folgen bis zur Endhaltestelle Linie 2
  • Dann rechts in die Reutebachgasse
  • Vor der Bahnunterführung links in die Wildtalstraße und gleich wieder rechts in die Pochgasse
  • Immer bergauf durch das Wohngebiet – dann noch drei Kilometer durch den Wald
    Navigationsgeräte finden die Adresse des Restaurants in der Regel nicht – bitte folgen Sie der o.g. Beschreibung.

Unser Tipp:
Machen Sie einen aktiven Ausflug und erwandern Sie sich die Zähringerburg! Die unten genannte Wanderung bietet Ihnen herrliche Ausblicke in die umliegenden Täler und führt zum großen Teil durch den angenehm schattigen Wald.
Start der Tour ist der Bahnhof Gundelfingen, diesen erreichen Sie mit der S-Bahn oder dem Regionalexpress in 10 Minuten ab dem Freiburger Hauptbahnhof.

Länge: 13 km, 500 Höhenmeter, ca 5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel
Einkehrmöglichkeit beim Waldgasthaus

Weitere Informationen sowie die Wanderroute zum Runterladen finden Sie >hier

Die Website des Waldrestaurants mit Informationen zu Öffnungszeiten und Anreise finden Sie >hier

Haben Sie Lust auf Wandern bekommen? Buchen Sie unsere Wanderangebote:

Hitzefrei – unser Wanderangebot im Juli

Magischer Herbstwald – unser Wanderangebot im Oktober