Mit einer Fläche von 38 Hektar ist der Freiburger Mundenhof das größte Tiergehege in Baden-Württemberg. Auf dem Gelände des ehemaligen Stadtgutes mit seinen historischen Gebäuden wurde ab 1968 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters ein Naherholungsgebiet für die Freiburger und ihre Kinder eingerichtet. Heute werden hier vor allem Haustierrassen aus aller Welt sowie einige Wildtiere in großen Freigehegen gehalten. Das weitläufige Gelände lädt zum Schlendern ein, die Tiere haben anders als in einem klassischen Zoo sehr viel Raum und möchten manchmal erst entdeckt werden.
Das Wegenetzwerk ist gut ausgeschildert, und zahlreiche gastronomische Angebote und naturnahe Spielplätze für alle Altersklassen machen den Ausflug zum Erlebnis für die ganze Familie!
Zahlreiche Veranstaltungen je nach Jahreszeit ziehen Besucher aus nah und fern an.

Der Besuch des Mundenhofs ist kostenfrei, lediglich der Parkplatz kostet eine Tagesgebühr von 10€ (Stand: Februar 2021)

Anreise:
Mit der Linie 1 der Straßenbahn zur Paduaallee, dann mit Bus 19 erreichen Sie den Mundenhof in ca. 1 Stunde.
Mit dem Auto erreichen Sie den Tierpark in ca. 20 Minuten.

Unser Tipp:
Radeln Sie ganz entspannt aus der Stadt hinaus zum Mundenhof!
Folgen Sie dem Dreisam-Radweg flußabwärts bis zur Lehener Brücke und folgen Sie dann der Beschilderung zum Mundenhof. Dauer ca. 30 Minuten.

Wir machen eine kurze Pause......und sind ab 04. August 2022 wieder für Sie da!

Unser Restaurant bleibt bis einschließlich 03. August 2022 geschlossen - ab dem 04. August 2022, 17:30 Uhr sind wir wieder für Sie da.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr OberkirchTeam

Unsere aktuellen Restaurantöffnungszeiten:

Sonntag und Montag: geschlossen
Dienstag bis Donnerstag: 14:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Freitag und Samstag: 09:00 Uhr bis 22:30 Uhr

Nachmittagskarte mit kalten und warmen Speisen von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Nachmittagskarte Freitag und Samstag von 12:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Große Karte von 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr

Freiburg-Menü

– Eine Initiative von Freiburger Gastronomen und der FWTM –

Als besonderes Angebot für unsere Gäste haben wir gemeinsam ein nachhaltiges Qualitätssiegel mit den folgenden Kennzeichen entwickelt:

  • Die Gerichte des Freiburg-Menüs werden konsequent aus mindestens 70% aus der Region stammenden Zutaten zubereitet
  • Die Zutaten kommen aus Betrieben aus einem Umkreis von maximal 130km um Freiburg
  • Inhaltlich ist jeder Gastronom frei in seiner kreativen Gestaltung und bietet zu seinem eigenen Haus und seiner Küche passende Speisen an
  • Alle Gerichte, die Bestandteil des Menüs sind, werden in der Speisekarte mit dem Freiburg-Logo gekennzeichnet
  • Das Freiburg-Menü wird ganzjährig angeboten und wechselt mindestens 4x im Jahr um die Regionalität und die Saisonalität zu unterstreichen
  • Zur Transparenz informieren wir Sie gerne über die genaue Herkunft der Produkte
  • Zum Menü passend werden regionale Getränke wie Wasser, Säfte, Bier, Wein und Spirituosen angeboten

Wir freuen uns sehr, Teil dieser Initiative zu sein und den kulinarischen Reichtum unserer Region in den Vordergrund stellen zu können – wir wünschen guten Appetit!

X