November 2020

Dies ist eine mehrmals stattfindende Veranstaltung

20Nov20:0021:30Hedda GablerTheater Freiburg (Kleines Haus)Kulturtipp:Schauspiel in Freiburg

Mehr

Veranstaltungsdetails

Henrik Ibsen


Unglücklich in ihrer Ehe sieht Hedda ihr Leben zwischen den Fingern zerrinnen: Entgegen ihren Neigungen hat sie sich für ein Leben nach bürgerlichen Prinzipien entschieden. In einer Art Amoklauf befreit sie sich aus der Kleingeistigkeit ihres sozialen Umfeldes. Mit Hedda Gabler hat Henrik Ibsen 1890 eine der komplexesten und mysteriösesten Frauenfiguren der Literatur geschaffen. Wer ist Hedda wirklich: sensible Außenseiterin, Femme fatale, selbstbestimmte Frau, künst­lerische Egomanin oder skrupellose Psycho­pathin? Oder alles zusammen?

Quelle: Veranstalter

Zeit

(Freitag) 20:00 - 21:30

Ort

Theater Freiburg (Kleines Haus)

Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg im Breisgau

X