September 2021

Dies ist eine mehrmals stattfindende Veranstaltung

20Sep9:0016:00Gabriela MorschettErnst-Lange-Haus FreiburgKulturtipp:Ausstellungen / Münster-Mapping

Veranstaltungsdetails

Dynamik der Linie. Radierungen, Zeichnungen

Im Ernst-Lange-Haus der Evangelischen Kirche, Habsburgerstraße 2, 79104 Freiburg, ist ab 15. September die Ausstellung »Dynamik der Linie« der Künstlerin Gabriela Morschett zu sehen. In der Ausstellung zeigt Gabriela Morschett Radierungen, Zeichnungen und Objekte aus Eisendraht. Bei ihr steht die Erforschung des Bildraumes mittels der Linie im Zentrum. Unendliche Variationen von Linien und Zeichen zeigen eine Atmosphäre der Bewegtheit und Bewegung, des Veränderbaren und des Wandlungsfähigen. Die Linie kann als unendliches Kontinuum erscheinen, als ein Bündel an Linien oder als Einzellinie. Die Arbeiten aus Eisendraht haben sich schlüssig aus den Zeichnungen entwickelt. Sie folgen dem gleichen Muster wie die Zeichnungen. Die Ausstellung ist bis zum 29. Oktober zu sehen: montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 12 Uhr. Besichtigung nur nach vorheriger Anmeldung unter Tel. 0761/70863-42 oder per E-Mail: eeb.freiburg@kbz.ekiba.de. Der Eintritt ist kostenfrei.

Gabriela Morschett studierte von 1987 bis 1991 an der Freien Hochschule für Bildende Kunst und Grafikdesign in Freiburg. Sie bekam 2004 den Ehrenpreis bei der IV. Internationalen Biennale für Zeichnung in Pilsen (CZ), war beteiligt an der 15. Internationalen Triennale für Originalgrafik in Grenchen (CH) und stellte u.a. aus: im Museum Westböhmen (Pilsen), Tschech. Zentrum (Brüssel), Sala Manzu (Bergamo), Haus der Kunst (München) und im Morat-Institut für Kunst und Kunstwissenschaft (Freiburg). 2015 erwarb das Regierungspräsidium Freiburg zwei ihrer Werke.


Quelle: Veranstalter

Mehr

Zukünftige Veranstaltungen dieser Veranstaltungsreihe

28. Oktober 2021 9:00 - 28. Oktober 2021 16:0029. Oktober 2021 9:00 - 29. Oktober 2021 12:0019. November 2021 10:00 - 19. November 2021 17:001. Dezember 2021 10:00 - 1. Dezember 2021 17:008. Dezember 2021 10:00 - 8. Dezember 2021 17:0022. Dezember 2021 10:00 - 22. Dezember 2021 17:008. Januar 2022 10:00 - 8. Januar 2022 17:0014. Januar 2022 10:00 - 14. Januar 2022 17:00

Wollen Sie sich kulinarisch verwöhnen lassen?Entdecken Sie unseren AbendGenuss

X