Der Ritterwanderweg zur Kastelburg bei Waldkirch

Länge (einfache Strecke): 1 km, 90 Höhenmeter, Dauer ca 0,5 Stunden
Schwierigkeitsgrad: leicht
Einkehrmöglichkeiten in Waldkirch

Die Kastelburg bei Waldkirch wurde im 13. Jahrhundert von den Herren von Schnabelburg, Eschenbach und Schwarzenberg erbaut und verfällt seit einem Brand 1634 zur Ruine. Die Außenmauer ist zum großen Teil erhalten, der Bergfried wurde wieder augebaut – insgesamt ist die Kastelburg mir ihrem Ausblick über das Elztal ein schönes Ausflugsziel, nicht nur für Kinder!

Der Ritterwanderweg beginnt am Bahnhof Waldkirch und folgt 8 Ritterfiguren die über das Leben der Ritter erzählen bis zur Burgruine.

Anreise:

Mit der Breisgau-S-Bahn erreichen Sie den Bahnhof Waldkirch im 15-Minuten-Takt in ca 30 Minuten (Achtung, Stand Februar 2021: Schienenersatzverkehr verlängert die Fahrtdauer!)
Mit den Auto erreichen Sie Waldkirch in ca 30 Minuten.

Weitere Informationen sowie die Wanderroute zum Runterladen finden Sie >hier