Der Säbelthomaweg – Premium Wanderweg im Schwarzwald

Länge: 10 km, 325 Höhenmeter, ca. 4 Stunden
Schwierigkeitsgrad: mittel – für alle Altersklassen geeignet.
Einkehrmöglichkeiten mehrfach vorhanden: Hinterzarten & Matthislehof

Freiburg ist die ideale Basis für Ausflüge in den Hochschwarzwald! Und wenn es in unserer geliebten Breisgau-Metropole im Sommer sehr warm wird, so bleibt die Temperatur in den höheren Lagen immer etwas frischer!

Vom Hinterzartener Bahnhof aus beginnt der “Säbelthomaweg”, der erst 2019 vom Hochschwarzwald-Tourismus angelegt wurde und nicht umsonst die Prädikate “Premiumweg” und “Genießerpfad” erhalten hat. Auf den Spuren des Säbelthoma genießt man nach einem Aufstieg über einen schattigen Waldweg wunderbare Aussichten über die Skipiste “Windeck”. Weiter geht es zum Häuslebauernhof, wo ein “Naturkühlschrank” mit einer breiten Auswahl an erfrischenden Getränken sowie Sitzbänke mit einem wunderbaren Ausblick auf den Feldberg zur Rast einladen. Der Höhepunkt der Tour ist bei warmem Wetter unumstritten der idyllische “Matthisleweiher”, in dem man sich durch einen Sprung ins kühle Nass erfrischen kann. Wer gerne auf dem Rückweg einkehren möchte, kann ein wenig von der Route abweichen und der Beschilderung zum Matthislehof folgen, wo ein Hofladen sowie eine wunderbare Bewirtung Wanderer von Donnerstag bis Sonntag willkommen heißen.

Anreise:

Mit der Breisgau-S-Bahn erreichen Sie Hinterzarten im 15-Minuten-Takt in nur gut 30 Minuten.
Mit den Auto ist Hinterzarten in ca 40 Minuten zu erreichen – wahlweise über die B31 durch das berühmte “Höllental” oder aber als Panorama-Ausfahrt zum Beispiel über St Peter.

Weitere Informationen sowie die Wanderroute zum Runterladen finden Sie >hier