Die Tagespost

Doris Hunn und das ganze Oberkirch-Team heißen Sie herzlich willkommen!

Einen wunderschönen guten Morgen!

Heute ist Sonntag, 27. September 2020, 7:27 Uhr

Das Wetter für heute

Historix-Tour(en) heute

Ausstellungen

Freiburgs städtische Museen sind montags geschlossen, weshalb Sie montags an dieser Stelle eine kleinere Auswahl an Ausstellungen vorfinden.

Theater, Lesungen etc

Unsere Empfehlungen für Theateraufführungen im «erweiterten Dreiländereck» finden Sie hier:

Klassische Musik & Oper

Unsere Empfehlungen für klassische Konzerte und Opern im «erweiterten Dreiländereck» finden Sie hier:

Rock / Pop / Jazz / Schlager etc.

Unsere Empfehlungen für Musicals sowie Konzerte aus Rock, Pop, Schlager etc im «erweiterten Dreiländereck» finden Sie hier:

Kinotipp für heute

Kandelhof Freiburg, am 27.09.2020 um 18:00 Uhr

Jean Seberg – Against All Enemies

Sie zählt zu den Leinwand-Ikonen der Nouvelle Vague – und wurde vom FBI wie ein Staatsfeind verfolgt: Jean Seberg. 1979 nahm sich die Schauspielerin und politische Aktivistin im Alter von 40 Jahren das Leben. In seinem ergreifenden biografischen Thriller und mitreißenden Psychogramm widmet sich Benedict Andrews jenem Teil ihres Lebens, der sie eben dahin führen sollte. Vor seiner Kamera: eine überragende Kristen Stewart.

Die US-amerikanische Schauspielerin Jean Seberg (Kristen Stewart) sorgte nicht nur durch ihre Rollen in Filmen wie AUSSER ATEM, sondern auch durch ihr Engagement für die radikale Bürgerrechtsbewegung der Black Panthers Ende der 1960er Jahre in ihrer Heimat für Aufsehen. Eine Affäre mit dem schwarzen Aktivisten Hakim Jamal (Anthony Mackie) wird ihr schließlich zum Verhängnis: Sie gerät ins Visier des FBI, das Gegner des politischen Status Quo mit brutalen Methoden unter Druck setzt. Jean ahnt nicht, dass der Überwachungsspezialist Jack Solomon (Jack O’Connell) direkt auf sie angesetzt wurde… JEAN SEBERG stellt die Titelfigur als resolute Politikaktivistin vor. Doch im Laufe der Zeit verschiebt sich der Fokus der Erzählung auf die immer enger werdende Schlinge um Sebergs Hals – und die Selbstverständlichkeit, mit der die staatlichen Ermittler in ihrem Leben herumschnüffeln. Irgendwann ist das durch die alle Grenzen des Privaten und Persönlichen überschreitende Überwachung heraufbeschworene Leid für die Protagonistin kaum noch zu ertragen. Die sich zuspitzende, auf wahren Ereignissen beruhende Konsequenz, die sogar ein Menschenleben kostete, macht den Fall Seberg beinahe zu einem verfilmten Mahnmal. Benedict Andrews wollte sichtbar von etwas anderem, etwas Wichtigerem erzählen als von einer grandiosen Mimin allein. Und so, wie er das tut, bleibt nicht nur der Film, sondern auch die Person Jean Seberg auf eine eindringliche Weise im Gedächtnis. Ein Biopic im Gewand eines Spionagethrillers, das weniger die Schauspielerin, sondern ihre komplexe Persönlichkeit, ihre Kraft, ihre Furchtlosigkeit und ihre Emotionalität hervorragend vor Augen führt – mit einer starken, absolut überzeugenden Kristen Stewart!

Der Küchenchef empfiehlt

Herbstliche Genüsse – freuen Sie sich von Montag bis Samstag von 12-21 Uhr unter anderem auf:

Rindertafelspitz im Sud von Wurzelgemüse gegart mit Meerrettichsoße, Preiselbeeren und Schwenkkartoffeln
①③⑤
€ 19,50
Brust vom französischem Freilandhuhn in Salbei-Parmaschinken-Mantel an Thymianjus auf Gemüsegratin und Kartoffelgnocchi
①⑤
€ 25,50
Rehragout mit Preiselbeerbirne und hausgemachten Spätzle
€ 25,50
Wiener Schnitzel vom Kalb mit Preiselbeeren, dazu Pommes Frites
€ 26,50
Zwiebelrostbraten vom deutschen Weiderind an Burgunderjus mit hausgemachten Spätzle
€ 32,50
Rinderfilet rosa gebraten an Portweinjus mit Herbstgemüse und hausgemachten Kartoffelkrapfen
€ 39,50

Dienstleistungen

Wäsche- und Bügelservice (kostenpflichtig)
Fax-Service (20 Cent pro Seite)
Kopierservice (15 Cent pro Seite)
Internetverbindung W-lan – kostenfrei
Getränkeverkauf
Hilfe bei der Planung Ihrer Freizeitaktivitäten
Aktuelle Prospekte, Fahrpläne und Landkarten finden Sie an der Hauptrezeption

Gepäckaufbewahrung

Gerne können Sie Ihr Gepäck nach Abreise an der Rezeption unterstellen.
Bitte sprechen Sie unsere Mitarbeiter an.

Tourist Information

Die Tourist-Information Freiburg ist geöffnet von:

Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Samstag von 09:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Sonntag und Feiertag von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Verbindungen Richtung Schwarzwald

Die Linie S1 Richtung Titisee verkehrt tagsüber mindestens einmal stündlich

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Nutzung des DB-Widgets der Datenschutzerklärung der Deutschen Bahn unterliegen.

Verbindungen Richtung Basel

Es verkehren zweimal stündlich Züge.
Bitte geben Sie bei der Zielangabe den gewünschten Bahnhof ein – z.B. «Basel Bad Bf» oder «Basel SBB», um eine Reiseauskunft zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Nutzung des DB-Widgets der Datenschutzerklärung der Deutschen Bahn unterliegen.

Verbindungen Richtung Colmar

Bis Breisach mit der Breisgau-S-Bahn, danach mit dem Bus bis Colmar – und mit dem Bus von Colmar bis Breisach, dann mit der Breisgau-S-Bahn – Erste Abfahrt in Freiburg ab ca. 6 Uhr (Mo-Fr), letzte Rückfahrt von Colmar ca. 20 Uhr (Mo-Fr). Weitere Informationen gibt es an der Rezeption.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Nutzung des DB-Widgets der Datenschutzerklärung der Deutschen Bahn unterliegen.

Verbindungen Richtung Mulhouse

Züge im Zwei-Stunden-Takt, meist mit Umstieg in Müllheim. Erste Abfahrt in Freiburg ab ca. 6 Uhr letzte Rückfahrt nach Freiburg um 20 Uhr.
Bitte geben Sie «Mulhouse Ville» als Ziel ein, um eine Reiseinformation zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Nutzung des DB-Widgets der Datenschutzerklärung der Deutschen Bahn unterliegen.


Corona-Regeln
Speisen und Getränke
Allgemeine Hotelinformationen
Taxi
Newsletter bestellen
Tischreservierung anfragen
Feedback (demnächst)

Impressum / Datenschutz