Endlich wieder Oberkirch!

Seit Mai 2021 dürfen wir unser Restaurant und unser Hotel wieder für Sie öffnen und Sie umsorgen. Damit dies auch sicher gelingt, gelten die folgenden Regeln zu beachten (Stand: 12. Januar 2022):

Update: Ab dem 12. Januar 2022 wird die in Baden-Württemberg gültige “Alarmstufe II” vorerst eingefroren, gilt also unabhängig von den Zahlen (mindestens) bis zum 01. Februar 2022 weiter. Außerdem wurde die Maskenpflicht zu einer FFP-2-Maskenpflicht verschärft.

Es gilt für das Restaurant:

  • «2G» für alle, die ihre Zweitimpfung mit AstraZeneca, BioNtech oder Moderna vor nicht mehr als drei Monaten erhalten haben
  • «2G» für alle, die vor weniger als drei Monaten ihre Johnson & Johnson-Impfung bekommen haben
  • «2G» für alle, die geboostert sind
  • für alle anderen gilt «2G+» (geimpft oder genesen + getestet)

Für Hotelgäste ohne Frühstück gilt ebenfalls weiterhin «2G», es sei denn es handelt sich um eine Dienstreise. Sie dürfen also nur im Hotel übernachten, falls Sie geimpft oder genesen sind.

Restaurant:

  • Wie schon in der letzten Zeit benötigen wir Ihre Kontaktdaten zur Kontaktnachverfolgung durch die Gesundheitsämter. Gerne können Sie hierfür die LUCA APP nutzen.
  • Es gelten in den Innenräumen unseres Restaurants die «2G+»: Wir benötigen dann von Ihnen wieder vor Betreten unserer Räumlichkeiten einen Nachweis, dass Sie entweder
    – vollständig geimpft sind (2. Impfung liegt mindestens 14 Tage zurück)
    ODER
    genesen sind (als Nachweis ist ein mindestens 28 Tage und maximal 3 Monate alter positiver PCR oder äquivalenter Test vorzulegen)
    PLUS: Auch geimpfte oder genesene Personen benötigen einen negativen Antigen-Schnelltest, der weniger als 24 Stunden alt ist. Dies gilt auch für das Hotelfrühstück!
  • Ausgenommen von der Testpflicht sind Personen, die bereits eine «Boosterimpfung» erhalten haben sowie alle, deren letzte Impfung zum vollständigen Impfschutz (Zweitimpfung BioNtech, Moderna oder AstraZeneca oder Erstimpfung Johnson&Johnson) nicht mehr als drei Monate zurück liegt oder für die keine Empfehlung zur Booster-Impfung durch die STIKO besteht
  • Sie müssen ein gültiges Ausweisdokument im Original vorlegen, das wir kontrollieren müssen
  • Ihren digitalen Impfnachweis müssen wir mit der Cov-Pass-Check-App kontrollieren
  • Für unsere Hotel- und Restaurantgäste bieten wir zum Selbstkostenpreis von 5,- € einen hausinternen Schnelltest durch qualifiziertes Personal an. Bitte beachten Sie, dass dieser Test nur innerhalb unseres Hauses gültig ist!
  • Ausgenommen sind von den Regeln:
    – Alle Personen unter 18 Jahren
    – Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können (Ärztlicher Nachweis nötig)
    Diese Personen dürfen nach wie vor mit einem tagesaktuellen Antigentest (Schnelltest) unser Restaurant betreten >Testzentren in Freiburg
  • Solange Sie nicht am Tisch sitzen, ist das Tragen einer FFP2-Maske – akzeptiert sind Masken nach den Normen KN95-/N95-/KF94-/KF95 – obligatorisch

Informationen über den Eintritt der jeweiligen Stufe veröffentlicht das Landesgesundheitsamt unter diesem Link

Hotel:

Für das Hotel gelten weiterhin die «2G» Regeln. Für Dienst- und Geschäftsreisende gibt es Ausnahmen für die Beherbergung («3G»), jedoch nicht für die Gastronomie. Davon betroffen ist auch das Hotelfrühstück. Dort gilt auch für Geschäftsreisende «2G+», sofern sie nicht geboostert sind oder die oben erwähnte Drei-Monats-Regel greift!

Außerhalb Ihres Zimmer ist das Tragen einer FFP2-Maske – akzeptiert sind Masken nach den Normen KN95-/N95-/KF94-/KF95 – obligatorisch

Für unsere Gäste aus dem Ausland:
Seit dem 14. Mai 2021 gilt nur noch die Coronavirus-Einreiseverordnung des Bundes, sie löst die alte des Landes Baden-Württemberg ab.
Bei Einreise für weniger als 24 Stunden (Tagesgäste) entfällt die Anmelde- sowie die Absonderungspflicht (Quarantäne)
Auch bei Einreise gelten Sonderregelungen für Geimpfte und Genesene.
Weiterführende Informationen finden Sie auf der

>Website des Landes Baden-Württemberg

Unser Hygienekonzept
Selbstverständlich verfügen wir den Anforderungen entsprechend über ein ausführliches Hygienekonzept. Details dazu finden Sie >hier

Sicher fühlen: Oberkirchs Hygienekonzept

Liebe Gäste,

Wussten Sie schon?
Das Wort „Hygiene“ stammt aus dem Griechischen und bedeutet „der Gesundheit dienende Kunst“

Der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Mit Sorgfalt in allen Bereichen und strenger Hygiene werden wir unserer Mitverantwortung für die Eindämmung des Coronavirus gerecht. Bitte unterstützen Sie uns dabei und halten Sie die Verhaltensregeln konsequent ein.

Um Sie und uns besser schützen zu können, haben wir folgende Änderungen zu unserem Ihnen bekannten “Normalbetrieb” eingeführt:

Restaurant

• Desinfektionsspender an allen Eingängen & den öffentlichen WCs
• Wir bringen Sie zu Ihrem Platz – freie Platzwahl ist leider nicht möglich, um die hygienische Reinigung aller Tische und Stühle nach der Benutzung zu gewährleisten
• Die Platzierung unserer Gäste an den Tischen erfolgt so, dass die Mindestabstände zum Nachbartisch eingehalten werden können.
• Unsere Restaurantgäste haben die Möglichkeit unsere Speise- & Getränkekarte sowie das verpflichtete Kontaktnachverfolgungsformular über einen QR-Code digital und kontaktlos mit dem eigenen Smartphone aufzurufen.
Sollten Sie jedoch unsere traditionelle Speisekarte bevorzugen, reichen wir Ihnen diese natürlich gerne, und auch Ihre Daten dürfen Sie uns selbstverständlich gerne auf Papier hinterlassen.
• Pflicht zum Tragen einer Mund- & Nasenbedeckung in allen öffentlichen Bereichen des Hauses für unsere Gäste sowie auch unser Personal
• Unser Restaurant verfügt über eine Lüftungsanlage mit Frischluftzufuhr, zusätzlich Lüften wir in regelmäßigen Abständen alle Bereiche des Restaurants

NEU: Wir haben zwei Raumluftfilter für unser Restaurant gekauft!
  • Der Raumluftfilter (Do-X-Air77) von der Firma DORNIER NO LIMITS GMBH hat sich bereits in vielen Arztpraxen, Krankenhäusern, Büros, Fitnessstudios und Klassenräumen bewährt
  • Ultrafeine Partikel werden aus der Luft entfernt
  • Die DFS-Technologie (Desinfektionsfiltersystem) beseitigt fast zu 100% schädlichen Viren, Pilze, Schimmelpilzsporen und Bakterien
  • flüchtige Gase und störende Gerüche werden eliminiert
  • Niedrige Betriebskosten dank qualitativ hochwertigem EC-Motor
  • Sehr leise während des Betriebs
  • Leistungsfähiger 6-stufiger Adsorptionsfilter

• In unserem Restaurant versuchen wir durch markierte Laufwege die Einhaltung des Mindestabstandes so gut es geht zu gewährleisten

Hotel, Rezeption & Zimmer:

• Beim Betreten unseres Hotelgebäudes haben Sie die Möglichkeit
zur Handdesinfektion
• Unsere herkömmlichen Informationsmappen haben wir durch eine kontaktlose, digitalisierte Version ersetzt. Sie können den in den Zimmern bereitstehenden QR Code mit Ihrem Smartphone abrufen. Hier finden Sie alles rund um unser Hotel und Restaurant, Aktivitäten in der Umgebung und vieles mehr das Ihre Zeit in Freiburg zu einem unvergesslichen Aufenthalt macht.
• Unseren Empfangsbereich lüften wir ebenso regelmäßig wie unsere Treppenhäuser
• An unserer Rezeption haben wir eine physische Barriere für Ihren und unseren Schutz installiert
• Der Aufbau des Frühstücksbuffet wurde komplett überarbeitet um den neusten Anforderungen gerecht zu werden. Trotz Pandemie gehen wir mit unserem Umweltbewusstsein voran und verwenden statt Plastikverpackungen Glasbehältnisse um unsere Speisen für jeden einzelnen Gast zu separieren
• Unsere Gäste dürfen ausschließlich einzeln an das Buffet treten und müssen sich vor der Auswahl ihres Frühstücks die Hände desinfizieren
• Auch am Frühstücksbuffet und auf dem Weg dorthin besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund- & Nasenbedeckung

Reinigung:

• Alle wesentlichen Kontaktflächen in Restaurant & Hotel werden regelmäßig desinfiziert
• Unsere öffentlichen WCs werden mehrmals täglich kontrolliert, gereinigt und desinfiziert um das Kontaminationsrisiko so gering wie möglich zu halten. Hierfür wurden Reinigungslisten erstellt und in den entsprechenden Räumlichkeiten ausgehängt um maximale Transparenz zu gewährleisten
• Regelmäßiges Lüften der Gästezimmer bei der Reinigung und auf Wunsch auch abends
• Unsere Reinigungsfachkräfte tragen eine FFP2 Maske beim Betreten des Gästezimmers um sich und andere vor infektiösen Aerosolen zu schützen
• Unsere Reinigungsfachkräfte tragen Einmalhandschuhe, die nach jedem Zimmer gewechselt werden
• Alle Reinigungsutensilien (Lappen, Schwämme, Putzwasser) werden nach jedem Zimmer getauscht
• Unsere Reinigungsfachkräfte arbeiten zu jeder Zeit mit dem erforderlichen Sicherheitsabstand
• Vor Beginn der Zimmerreinigung wird das Zimmer durch Öffnen der Fenster erst gut durchgelüftet und ein zweites Mal bei der Endkontrolle vor Anreise der Gäste
• Reinigung mit speziellen tensidhaltigen Reinigungsmitteln
Tenside sind sowohl wasserbindend als auch wasserabweisend, dadurch werden die Viren, die zum größten Teil aus einer Lipidschicht bestehen von den Tensiden umhüllt und somit unschädlich gemacht

Viele dieser Maßnahmen laufen unauffällig im Hintergrund, so dass das Ambiente und gute Gefühl bei Ihrem Aufenthalt wie immer da sein wird. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine schöne erholsame Auszeit vom Alltag in unserem Hause!
Herzlichst, Ihre

Doris Hunn & das Oberkirch
Team