April 2022

Dies ist eine sich wiederholende Veranstaltung

27Apr19:3021:30Der TrafikantRobert Seethaler // Bühnenfassung von Stefanie Carp nach dem gleichnamigen RomanTheater Freiburg (Großes Haus)Kulturtipp:Schauspiel in Freiburg

Veranstaltungsdetails

Spätsommer 1937. Ein Blitz schlägt in den Attersee ein. Ein badender Mann stirbt. Auf einen Schlag ändert das Leben des siebzehnjährigen Franz Huchel seine Richtung: Denn mit dem Tod des Preininger, dem Liebhaber seiner Mutter, ist nämlich auch die finanzielle Unterstützung dahin. Und so schickt die Mutter den Sohn nach Wien, wo ihr der Trafikant Otto Trsnjek noch einen Gefallen schuldet. Er stellt Franz in seiner Trafik für Tabakwaren an. Angekommen in der elektrisierenden Großstadt prasseln die Eindrücke nur so auf den unbedarften jungen Mann ein: Lärm, Trubel, Gestank, politische Gesinnungen. Otto Trsnjek rät, sich die Welt übers Zeitungslesen zu erschließen, denn „keine Zeitung zu lesen hieße, kein Trafikant zu sein, wenn nicht gar: kein Mensch zu sein.“

Sigmund Freud – Stammkunde in der Trafik – regt den jungen Mann hingegen dazu an, sich intensiver dem weiblichen Geschlecht zu widmen. Dabei kennt sich Freud zwar mit der Psyche aus, Franz Liebesdilemma mit der Varietékünstlerin Anezka vermag jedoch auch er nicht zu lösen. Gleichermaßen ohnmächtig sind beide auch angesichts der sich dramatisch zuspitzenden gesellschaftspolitischen Verhältnisse: Im März 1938 wird Österreich ans Deutsche Reich „angeschlossen“, Freud muss fliehen und Franz sehr schnell erwachsen werden …

Robert Seethaler erzählt in seinem von Kritik und Publikum gefeierten Roman aus dem Jahr 2012 bestechend leicht vom Erwachsenwerden zwischen erster Liebe, Heimweh und Weltgeschichte. Auf der Großen Bühne folgen wir dem Jungen vom Land in eine fremde Welt voller Verführungen und Bedrohungen, in der am Ende alle Farbe bekennen müssen.

Quelle: Veranstalter

Mehr

Zeit

(Mittwoch) 19:30 - 21:30

Ort

Theater Freiburg (Großes Haus)

Bertoldstraße 46, 79098 Freiburg im Breisgau

Share Your Thoughts

Your email address will not be published.

Freiburg-Menü

– An initiative by Freiburg restaurants and the tourism board FWTM –

As a special offer for our guests, we have jointly developed a sustainable seal of quality with the following characteristics:

  • The dishes of the Freiburg menu are consistently prepared from at least 70% ingredients from the region
  • The ingredients originate from suppliers within a maximum radius of 130km from Freiburg
  • In terms of content, every restaurateur is free in his creative design and offers dishes that suit his own house and kitchen
  • All dishes that are part of the menu are marked with the Freiburg logo on the menu
  • The Freiburg menu is offered all year and changes at least 4 times a year to emphasize the regionality and seasonality
  • To enhance transparency, we are happy to inform you about the exact origin of the products
  • Regional drinks such as water, juices, beer, wine and spirits are offered to match the menu

We are very pleased to be part of this initiative and to be able to put the culinary wealth of our region in the foreground – we wish you bon appetite!

Einen Tisch anfragen:

X